Wann Muss Vermieter Schlüssel Übergeben?

Wann Muss Vermieter Schlüssel Übergeben

Schlüsselübergabe: diese Fehler kosten ein Vermögen!

Ist ein Mietvertrag ohne Schlüsselübergabe gültig? – Natürlich! Sie können einen Mietvertrag ja schon wochen-, monatelang vor dem geplanten Einzug abschließen und natürlich ist dieser Vertrag gültig – auch wenn noch keine Schlüsselübergabe erfolgt ist.

Meist ist die Wohnung ja noch vom Vormieter bewohnt, wenn der nächste Mietvertrag bereits geschlossen wird – eine Schlüsselübergabe an den Folgemieter wäre also gar nicht möglich. Nach § 535 Absatz 1 Satz 1 BGB muss der Vermieter dem Mieter den Gebrauch der Mietsache während der Mietzeit gewähren.

Die pünktliche Wohnungs- und Schlüsselübergabe zählt dabei zu den Kernpflichten des Vermieters, urteilte das OLG Düsseldorf bereits 1993. Sie haben also ein Anrecht darauf, dass die Schlüsselübergabe spätestens am Tag des Beginns der vereinbarten Mietzeit erfolgt. Umzug Vermieterbescheinigung ist Pflicht Ein- oder Auszug muss man sich zukünftig vom Vermieter bescheinigen lassen Wichtig: Der Vermieter muss ihnen ALLE Schlüssel zur gemieteten Wohnung übergeben – er darf keine Duplikate zurückbehalten und muss auch plausibel versichern, dass kein Vormieter noch Nachschlüssel besitzt. Deswegen ist es wichtig, Art und Anzahl der Schlüssel (3 Haustürschlüssel, 5 Wohnungsschlüssel, 1 Briefkastenschlüssel,. ) im Schlüsselübergabeprotokoll aufzulisten, damit bei der Rückgabe der Mietsache auch wieder alle Schlüssel vom Mieter an den Vermieter zurückgegeben werden.

  • Haben Sie sich auf eigene Kosten innerhalb der Mietzeit weitere Nachschlüssel fertigen lassen, müssen Sie auch diese zusätzlichen Duplikate an den Vermieter zurückgeben;
  • Es ist nicht verpflichtet, Ihnen die Kosten dafür zu erstatten;

Wollen Sie ihm die Extra-Schlüssel nicht kostenlos überlassen, können Sie die überzähligen Schlüssel (im Vergleich zum Schlüsselübergabeprotokoll bei Ihrem Einzug) auch vor Zeugen unbrauchbar machen (abbrechen oder verbiegen). **Die Rechtssprechung im Bereich des Mietrechts ist sehr vielschichtig, sodass unsere Tipps rund um Ihren Umzug nur eine allgemeine Einführung in das Thema darstellen können, die ggf. Beliebte Inhalte & Beiträge Mehr zum Thema

  • » Niemand muss die Kaution komplett zahlen!
  • » Vermieterbescheinigung ist Pflicht
See also:  Wie Kann Man Eine Tür Verstecken?

Wann Schlüsselübergabe Wohnung Auszug?

Schlüsselübergabe – bei Einzug und Auszug – Die Übergabe der Wohnung und der Schlüssel erfolgt im Rahmen des Einzugs kurz vor dem im Mietvertrag vereinbarten Beginn der Mietzeit oder spätestens am Stichtag selbst. Findet die Übergabe nicht spätestens an dem im Vertrag genannten Stichtag statt, so verletzt der Vermieter seine Hauptleistungspflicht aus § 535 Absatz 1 BGB (siehe oben).

  1. In aller Regel setzen Vermieter und Mieter hierbei ein Übergabeprotokoll auf, um den Zustand der Wohnung bei Einzug (beziehungsweise Auszug) zu dokumentieren;
  2. Ein solches Protokoll ist nicht gesetzlich vorgeschrieben , es kann jedoch dazu beitragen, späteren Streitfällen vorzubeugen und ist dringend zu empfehlen;

Gleiches gilt bei der Rückgabe der Wohnung am Ende der vereinbarten Mietzeit. Gemäß § 546 Absatz 1 BGB ist der Mieter verpflichtet , die Mietsache nach Beendigung des Mietverhältnisses zurückzugeben. Diese Rückgabe muss nicht zwingend im Beisein von Vermieter und Mieter erfolgen, dies ist in der Praxis jedoch der Regelfall.

Was passiert wenn der Vermieter nicht zur Wohnungsübergabe kommt?

Der Übergabetermin steht, doch der Vermieter kommt nicht – Wenn der Vermieter dem Termin zugestimmt hat, aber nicht erscheint, ist davon auszugehen, dass er einfach nur kurzfristig verhindert ist. Wenn Sie anschließend einen Ersatztermin finden, der noch vor dem Ende Ihrer Mietdauer liegt, ist rechtlich alles in Ordnung.

  1. Der Vermieter kommt jedoch in sogenannten Annahmeverzug , wenn er die Wohnung nicht spätestens am letzten Tag der Mietdauer zurücknimmt;
  2. Das gilt auch, wenn er für Sie nicht erreichbar ist oder auf Ihre Kontaktversuche nicht reagiert;

Wenn Sie die Wohnung fristgemäß gekündigt, leergeräumt und rechtzeitig um Übergabe gebeten haben, kann der Vermieter daher nach Ende der Mietdauer keine weiteren Mietzahlungen von Ihnen verlangen. Er kann auch keine Entschädigung fordern.

See also:  19Er Schlüssel Welche Schraube?

Wer bestimmt den Termin der Wohnungsübergabe?

Vor dem Auszug: Den passenden Termin für die Übergabe wählen – Zum Auszugstermin müssen Sie Ihrem Vermieter die Wohnung in ordnungsgemäßem Zustand übergeben. Es ist daher sinnvoll, sich rechtzeitig Gedanken über mögliche Schönheitsreparaturen zu machen.

  1. Vereinbaren Sie dann mit dem Vermieter einen Termin für die Übergabe, der Ihnen beiden gut passt;
  2. Gut zu wissen: Schlägt der Vermieter einen Termin vor dem Ende Ihres Mietvertrags vor, etwa den 25;
  3. des Monats, müssen Sie dies nicht akzeptieren;

Zum Auszug verpflichtet sind Sie erst an dem Tag, an dem Ihr Mietvertrag endet, um 24 Uhr. Ihre neue Wohnung wartet bereits? Dann können Sie schon vor dem Einzug aktiv werden: Mit der kostenlosen Umzugsmitteilung machen Sie es Banken, Behörden und Co. leichter, alle Unterlagen auf Ihre neue Adresse umzustellen.

Wen darf der Vermieter zur Wohnungsübergabe mitbringen?

Wohnungsübergabe Am besten unter Zeugen – Wann Muss Vermieter Schlüssel Übergeben Was heißt bei der Wohnungsübergabe eigentlich “ordnungsgemäßer Zustand” © Colourbox Wenn Mieter ausziehen, dann ist die Wohnungsübergabe meist das Letzte, woran sie denken. Dabei sollten sie zur eigenen Sicherheit unbedingt einen Zeugen dabei haben und ein Übergabeprotokoll anfertigen – sonst kann es richtig teuer werden. Mieter müssen beim Auszug ihre Wohnung in einem ordnungsgemäßen beziehungsweise vertragsgemäßen Zustand hinterlassen.