Was Passiert Wenn Man Schlüssel Verliert?

Was Passiert Wenn Man Schlüssel Verliert
Haben Sie einen Generalschlüssel verloren, können Ihnen für den Schlossaustausch Kosten bis zum Preis eines Kleinwagens drohen. Schutz bieten oft Haftpflicht-Policen. Das Wichtigste in Kürze:

  • Haben Sie Ihren Schlüssel verloren, kann der Austausch der Schlösser Sie teuer zu stehen kommen. Erst recht, wenn es sich um einen Generalschlüssel – etwa eines Mehrfamilien-Hauses oder einer Schule – handelt.
  • Vor diesen Kosten können Sie sich mit der richtigen Versicherung schützen.
  • Eine Hausratversicherung mit Haus- und Wohnungsschutzbrief kann bei Verlust Ihres privaten Hausschlüssels einen Teil der Kosten zahlen aber nicht für fremde und dienstliche Schlüssel, die Sie verloren haben.
  • Beim Verlust fremder Schlüssel kann die private Haftpflicht-Versicherung helfen. In vielen Privaten Haftpflicht-Tarifen ist diese bereits enthalten.

On Jedes Jahr gehen deutschlandweit rund 800. 000 Schlüssel verloren. Insgesamt entsteht so nach Berechnungen der „VdS Schadenverhütung”, einer Tochter des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft, Jahr für Jahr ein Schaden von fast 100 Millionen Euro.

Wie viel kostet es wenn man Schlüssel verloren hat?

Ersatzschlüssel – Wie hoch die Kosten für einen Ersatzschlüssel werden können, wenn ein Schlüssel verloren wurde, hängt von der Art des Schlüssels oder der Schließanlage ab. Bei Standardschlüssel liegen der Preis für einen angefertigten Schlüssel in etwa bei 10 bis 20 Euro.

Was muss ich tun wenn ich meinen Schlüssel verloren habe?

Du stehst vor Deiner Wohnung und kommst nicht rein? Oft weiß man im Eifer des Gefechts nicht direkt, was zu tun ist. Dabei solltest du jetzt schnell reagieren. Mit unseren Tipps kannst Du die einzelnen Schritte schnell abhaken: –

  • Vergewissere Dich zunächst, ob der Schlüsselbund sich nicht doch irgendwo in einer Tasche versteckt oder zum Beispiel im Rucksack zwischen andere Gegenstände gerutscht ist. Am besten gehst Du einmal alle Orte ab, an denen die verlorenen Schlüssel sein könnten und suchst dort genau.
  • Wenn sie nirgends aufzufinden sind, ist nun wichtig: Als Mieter musst Du unverzüglich die Hausverwaltung bzw. Deinen Vermieter kontaktieren, um den Schlüsselverlust zu melden. Im Idealfall unterstützen sie Dich bei der Planung der weiteren Schritte, denn ein eventueller Austausch der gesamten Schließanlage betrifft auch die anderen Mieter im Haus und muss gut koordiniert werden.
  • In das Haus hinein kann Dich bestimmt ein Nachbar oder der Vermieter lassen, aber um wieder in Deine eigene Wohnung zu kommen, brauchst Du die Hilfe eines Schlüsseldienstes. Informiere Dich darüber, welcher  Schlüsseldienst  empfohlen wird, denn häufig lauern versteckte Kosten beim Austausch der gesamten Schließanlage. Beachte auch, dass die Preise stark variieren können, denn ein komplettes neues Schloss kostet mehr als lediglich ein neuer Schließzylinder.

    Extra-Tipp : Wirf bei der Gelegenheit auch einen Blick in den Mietvertrag. Oft befindet sich darin eine Klausel, die die Sachlage zum Austausch der Schließanlage bei einem gestohlenen oder verlorenen Schlüssel klärt.

    Vielleicht können Dein Vermieter oder Deine Hausverwaltung Dir einen guten Schlüsseldienst empfehlen, der Dein Schloss austauscht.

  • War der Autoschlüssel auch am Schlüsselbund? Dann melde dies auch der Kasko-Versicherung  – am besten kurz telefonisch und im Anschluss schriftlich. Auch das Schloss am Auto sollte ausgetauscht werden. Den neuen Schlüssel kannst Du beim Vertragshändler nachbestellen. Je nach Hersteller und Schlüsselart dauert es einige Tage, bis das Schloss ausgetauscht wird.
  • Du solltest unbedingt die Polizei informieren , wenn ein Autoschlüssel verloren geht oder zwischen verlorenem Schlüssel und zugehörigem Gebäude eine Zuordnung erfolgen kann, weil sich zum Beispiel durch ein Firmenlogo die Adresse herausfinden lässt. Falls der Schlüssel von einem unehrlichen Finder gefunden wird, besteht Einbruch- und/oder Diebstahlgefahr. Die Polizei kann Sicherungsmaßnahmen vornehmen, um dem vorzubeugen. Bei der Gelegenheit kannst Du auch direkt fragen, ob bei ihr etwas abgegeben wurde, da viele ehrliche Finder Fundsachen bei einer Polizeidienststelle abgeben.
  • Nach ein paar Tagen kannst Du im örtlichen Fundbüro nachfragen , ob Dein Schlüssel abgegeben wurde.
  • Mach Dir die sozialen Netzwerke  zunutze und schau in regionalen Gruppen, ob jemand einen Schlüssel gefunden hat. Achte dabei aber unbedingt darauf, dass Deine Adresse nicht aus Deinen Nachrichten und Deinem Profil hervorgeht, damit der Finder nicht bei Dir einbrechen kann.

Ist Schlüsselverlust ein Sachschaden?

Schlüssel des Eigenheims Gehen die Hausschlüssel des selbst bewohnten Eigenheims verloren, trägt der Hauseigentümer den entstandenen Eigenschaden selbst. Haftpflichtversicherungen ersetzen üblicherweise nicht den eigenen Schaden des Verursachers, sondern nur die ersatzpflichtigen Schäden Dritter.

Was tun wenn Schlüssel von Schließanlage verloren?

Wer trägt die Kosten beim Schlüsselverlust einer Schließanlage? – Verliert der Mieter seinen Schlüssel haftet er dafür. Mieter haben bzgl. der Schlüssel einer Mietwohnung eine mietvertragliche Nebenpflicht aus  § 535 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB), die sog.

  1. Obhutspflicht;
  2. Nach dem BGH folgt der Anspruch des Vermieters aus §§ 280 Abs;
  3. 1, 535 Abs;
  4. 1, 241 Abs;
  5. 2 BGB (so z;
  6. BGH, Urteil vom 05;
  7. März 2014, Az;
  8. : VIII ZR 205/13);
  9. Der Mieter muss dafür Sorge tragen, dass die Schlüssel des Vermieters (— denn dieser ist auch nach Übergabe der Mietwohnung Eigentümer der Schlüssel! —) nicht verloren gehen;

Passt der Mieter nicht auf, haftet er für den Verlust und alle damit zusammenhängenden Kosten, namentlich den Schlüsseldienst, die Kosten für das Nachmachen eines Schlüssels oder den Schlossaustausch bzw. den Austausch der ganzen Schließanlage, wenn das erforderlich ist.

Mieter haften beim Verlust für fahrlässiges Verhalten im Sinne des § 276 Abs. 2 BGB. Fahrlässig handelt danach, derjenige, der die im Verkehr erforderliche Sorgfalt außer Acht lässt. Eine Haftungsausnahme besteht nur in den Fällen in denen der Mieter nicht dafür verantwortlich ist, dass der Schlüssel verloren ist, wie z.

im Falle eines Diebstahls oder Raubes, der trotz aller im Verkehr erforderlichen Sorgfalt nicht verhindert werden konnte. Mehr zu den Rechtsfolgen, wenn der Schlüssel verloren ist lesen Sie hier:   Wohnungsschlüssel verloren – was tun als Mieter?.