Ausgesperrt Wie Tür Öffnen?

Ausgesperrt Wie Tür Öffnen

Ausgesperrt? Tür öffnen ohne Schlüssel – eine Anleitung

Per Plastikkarte – Ausgesperrt Wie Tür Öffnen Sicher haben Sie das schon in unzähligen Filmen gesehen oder zumindest einmal davon gehört. Vor allem ältere Schlösser lassen sich verhältnismäßig leicht mit einer Karte öffnen, sofern diese nicht abgeschlossen sind. Beim Öffnen mit einer Plastikkarte sollten Sie einige Umstände beachten:

  • nur bei zugefallenen Türen, nicht zugeschlossenen Türen möglich
  • die Karte verursacht keine Schäden an Tür oder Schloss
  • moderne Türen lassen sich meist nicht mit einer Karte öffnen

Haben Sie sich ausgesperrt und möchten die Tür öffnen, müssen Sie mit der Karte die oberhalb vom Griff befindliche Schlossfalle eindrücken. Dafür gehen Sie wie folgt vor:

  1. Führen Sie die Karte in den Türspalt ein und bewegen Sie diese solange in eine Richtung, bis sie an einer Ecke eine leicht gebogene Form aufweist.
  2. Ziehen Sie die gekrümmte Karte nun so weit nach unten, bis sie die Schlossfalle als Widerstand spüren.
  3. Drücken Sie die Karte jetzt gegen den Widerstand, wofür eventuell relativ viel Kraft notwendig ist, bis sie in der Schlossfalle verhakt ist und Sie dann das Schloss aufdrücken können.

Tipp: Verwenden Sie nach Möglichkeit bitte nicht Ihre EC- oder Kreditkarte. Beide besitzen empfindliche Magnetstreifen und Chips, die entweder zerbrechen oder komplett zerkratzen würden. Wir empfehlen stattdessen die Verwendung einer eher unwichtigen Rabatt- oder Kundenkarte, die sich leichter ersetzen lässt und zudem keinen Chip besitzt.

Wie kommt man ins Haus wenn man sich ausgesperrt hat?

Einmal nicht aufgepasst: Du stehst vor der eigenen Haustür – und der Schlüssel liegt drinnen. Das ist normalerweise ein Fall für den Schlüsseldienst. Vor allem an Feiertagen, Wochenenden oder nachts kann das ganz schön teuer werden. Der Verbraucherzentrale-Bundesverband hat 2017 die Kosten für eine Notöffnung erhoben: Je nach Bundesland kostet diese zwischen 90 und 150 Euro.

See also:  Was Kostet Eine Türzarge Mit Tür?

In Extremfällen verlangen die Schlüsseldienste echte Mondpreise. Deshalb gilt: Auch in der Notsituation sollten Sie nüchtern rechnen, Preise vorab erfragen und sich gegen alle möglichen fantastischen Preisaufschläge zur Wehr setzen.

Am besten ist, Sie vereinbaren einen Festpreis. Es ist übrigens eine gute Idee, bereits vor dem Tag X einen Schlüsseldienst in der Nähe aufzusuchen und sich über die Preise und Serviceleistungen zu informieren. Wenn die Tür zugefallen ist, reagieren viele Menschen panisch – und das öffnet der Abzocke Tür und Tor.

Wenn Sie wissen, dass „Ihr” Schlüsseldienst nachts und am Wochenende parat steht und welche Preise er verlangt, können Sie die Situation souveräner angehen. Es gibt für diese Fälle auch entsprechende Schlüsselversicherungen, die solche Kosten übernehmen.

Dabei muss man selbst entscheiden, ob man die regelmäßige Zahlung dem einmaligen hohen Betrag vorzieht. Insbesondere bei zugefallenen, also nicht verriegelten Türen können Sie sich mit einigen Tricks selbst wieder Zugang zu ihrer Wohnung oder Ihrem Haus verschaffen. Dafür eignet sich jede biegsame Plastikkarte. Stecken Sie die Karte in den Schlitz zwischen Tür und Rahmen, und zwar ungefähr auf Höhe des Türgriffs. Versuchen Sie, mit der Plastikkarte die Türfalle aufzuschieben – das ist der kleine Schnapper, der beim Schließen der Tür in die Öffnung im Schließblech greift. Schneiden Sie von einer handelsüblichen Ein-Liter-Flasche den Hals und Boden ab. Anschließend durchtrennen Sie die entstandene Röhre. Diese falten oder halbieren Sie erneut. Durch die Flaschenrundung biegt sich das Material genau richtig, sodass Sie das Plastik wieder zwischen Tür und Rahmen schieben können, um die Türfalle aufzuschieben Besorgen Sie sich von den Nachbarn einen sehr festen Draht und biegen Sie ein Ende rechtwinklig zu. Dieses dirigieren Sie zwischen Rahmen und Tür und finden die Türfalle, um sie dann in die Tür zurückzuschieben. Ein beherzter Ruck – und die Tür öffnet sich. Wenn Sie einen Briefschlitz und eine Tür mit Klinke besitzen, können Sie mit einem Draht auch versuchen, die Klinke zu betätigen. Dafür biegen Sie das eine Ende zu einer Schlinge und schieben sie durch den Briefschlitz. „ Lockpicking” – so nennt sich das professionelle Öffnen von Türen – ist ein regelrechter Sport. Es gibt sogar eine deutsche Meisterschaft im Lockpicking, die jährlich vom Verband „Sportsfreunde der Sperrtechnik Deutschland e. ” ausgerichtet wird. Besorgen Sie sich ein Lockpicking-Set (gibt es zum Beispiel mit transparenten Übungsschlössern im Versandhandel und üben sie damit, Ihre Tür zu öffnen. Moderne Schlösser besitzen einen Zieh- und Bohrschutz. Diese Sicherheitsmerkmale erschweren dem Einbrecher die Manipulation des Schlosses durch Herausbrechen oder Aufbohren des Zylinderkerns. Sie sind aber natürlich auch eine besondere Hürde, wenn man sich selbst ausgesperrt hat. Vielleicht finden Sie ein unverschlossenes Fenster oder eine leicht zugängliche Terrassentür. Ansonsten hilft in solchen Fällen nur, die Tür aufzubrechen, zum Beispiel, indem eine Scheibe eingeschlagen oder eine Brechstange genutzt wird. Beides führt leider zu größeren Beschädigungen. Der Notschlüssel unter der Fußmatte oder im Blumentopf ist jedenfalls nicht die richtige Methode. Da ist es schon besser, Sie installieren an unauffälliger Stelle einen Schlüsselsafe. Das ist ein meist an der Wand befestigter Mini-Tresor für den Schlüssel, der mit einem Zahlencode geöffnet werden kann. Alternativ gibt es bundesweit Serviceanbieter, die den Zweitschlüssel sicher verwahren und im Notfall binnen 30 bis 60 Minuten zustellen. Besser, Sie sorgen rechtzeitig vor und überlegen sich einen Notfallplan für den Fall der Fälle. Deponieren Sie einen Zweitschlüssel so, dass Sie ihn im Notfall schnell erreichen können. Haben Sie vertrauenswürdige Nachbarn? Dann sind diese die erste Adresse. Auch Freunde oder in der Nähe wohnende Familienangehörige sind die richtigen Verwalter für Ihren Schlüssel.

  1. Möglicherweise bekommen Sie sogar Spaß an der Sache;
  2. Doch das beste Notschlüsseldepot nützt nichts, wenn der eigene Schlüssel im Schloss stecken geblieben ist – und zwar auf der verkehrten Seite;
  3. Insbesondere bei sehr sicheren Schlössern beißen sich dann oft auch Schlüsseldienste die Zähne aus, weil der Zugriff auf den Schließzylinder blockiert ist;
See also:  Wie Heißt Das Wo Die Tür Eingehängt Wird?

Abhilfe schafft hier die rechtzeitige Installation eines Schlosses mit Not- und Gefahrenfunktion. Hier kann von außen ein Schlüssel auch dann eingesteckt werden, wenn drinnen noch ein weiterer Schlüssel steckt.

Was tun wenn man sich aus dem Haus ausgesperrt hat?

Wie komme ich rein? Gekipptes Fenster öffnen mit Saugnapf und Schnur – Bevor Sie damit beginnen, die Tür mit unseren beschriebenen Tricks wieder zu öffnen, sollten Sie den Zustand Ihrer Fenster checken. Wenn Sie sich im Erdgeschoss einer Wohnung befinden und eines Ihrer Fenster gekippt oder gar geöffnet ist, können Sie schon mal Durchatmen. Wie das geht? Ausgesperrt Wie Tür Öffnen Schritt 1 Knoten Sie mit einer Schnur eine Art Lasso mit einer Schlaufe von ca. 1 cm Schritt 2 Umfassen Sie mit der Schlaufe den Griff des Fensters Schritt 3 Legen Sie die Schnur hoch über den Fensterflügel und ziehen Sie leicht bis zur gegenüberliegenden Seite des Fenstergriffs. Ausgesperrt Wie Tür Öffnen Schritt 4 Mit Hilfe eines Saugnapfs das gekippte Fenster etwas zuziehen. Sollte kein Saugnapf vorhanden sein, können Sie das Fenster auch mit den Fingern soweit es geht zuziehen. Schritt 5 Während Schritt 4 durchgeführt wird, ziehen Sie die Schnur mit der anderen Hand straff. So kann sich der Fenstergriff umlegen und das Fenster ist im Nu geöffnet! Erst wenn abgeklärt ist, dass kein anderer und einfacherer Weg in die Wohnung zurückführt, können Sie die folgenden Tricks probieren:.

Was tun wenn man Schlüssel zuhause vergessen hat?