Was Kostet Neue Tür?

Was Kostet Neue Tür
Altbau und Neubau – Unterschiede bei Preisen – Was kosten Türen im Altbau, was im Neubau? Fachbetriebe veranschlagen für das Einbauen von Türen in einen Rohbau meistens geringere Preise als für das Auswechseln von Türen in einem bereits bestehenden Haus.

  1. Das erscheint zunächst ungewöhnlich, weil im Bestandsbau bereits eine gewisse Grundlage vorhanden ist, doch genau die ist das Problem;
  2. Im Gegensatz zum Neubau können bei der Tür-Montage im Altbau zusätzliche Arbeiten anfallen wie das Abtragen von Putz oder überflüssiges Mauerwerk, wodurch mehr Zeit in Anspruch genommen werden muss;

Die Preise sind 100 bis 250 Euro höher. Die Preise für das Demontieren und Entsorgen der alten Türen liegen bei etwa 10 bis 40 Euro.

Tür Einbau-Kosten Neubau Einbau-Kosten Altbau*
Innentür 45 bis 150 € + 100 bis 290 €
Haustür 100 bis 450 €
Terrassentür 300 bis 900 €

*) inklusive Demontage und Entsorgung der alten Türen sowie aller weiteren Nebenarbeiten Die Kosten für neue Türen inkl. Einbau sind abhängig von Art und Material, Sie können jedoch mit Preisen zwischen 1. 575 und 6. 000 Euro für Haustüren und mit etwa 200 bis 850 Euro für Innentüren rechnen. Eine Tür-Montage kostet zwischen 50 und 1. 200 Euro  als Einzelleistung. Mehr über die  Gesamt-Kosten von Türen können Sie hier lesen ​.

Wer tauscht Türzargen aus?

Alte Zarge, neue Tür: So baust Du neue Innentüren in alte Zargen ein / Tischler Power Tipp 1

Der klassische Weg – Schon vor vielen Jahren beauftragte man für die Montage von Innentüren einen Schreiner. Dieser baut neben Zimmertüren auch andere komplexe Konstruktionen wie Fenster oder Treppen ein und kennt sich mit den verschiedensten Baumaterialien aus, ganz egal ob Holz, Glas oder Kunststoff.