Was Kostet Eine Tür Streichen?

Was Kostet Eine Tür Streichen
Was kostet das Streichen der Türen? – Ein Kostenbeispiel aus der Praxis Zwei Innentüren – eine Kassettentür und eine glatte Tür sollen von einem Handwerker neu gestrichen werden. Die glatte Tür hat einige Beschädigungen, die im Rahmen der Vorarbeiten mit Spachtel und Spachtelmasse glatt gespachtelt werden müssen.

Posten Preis
glatte Tür spachteln, schleifen und grundieren 104 Euro
glatte Tür streichen 81 Euro
Lack für glatte Tür 17,50 Euro
Spachtelmasse für glatte Tür; Grundierung (Material) 11 Euro
Kassettentür streichen (inklusive des Anschleifens) 125 Euro
Lack für Kassettentür 17,50 Euro
Gesamtkosten 456 Euro
Gesamtkosten für glatte Tür 213,50 Euro
Gesamtkosten für Kassettentür 242,50 Euro

Pauschal kann man hier keinen Preis zum Streichen der Türen benennen. Dies hängt immer von der Art der Tür ab. Eine Zimmertür zu streichen ist meist günstiger als eine Haustür. Lässt man dagegen eine Kassettentür oder eine Tür mit Glaseinsatz mit neuer Farbe versehen, muss man mit weiteren Aufschlägen rechnen. Des Weiteren kommt es auch auf die Art des Lackes an.

  1. Der Handwerker kann die Türen sowohl mit Acryllack wie auch mit einem einfachen Holzlack oder eine Lasur streichen;
  2. In der Regel muss man für das Streichen einer Tür mit Kosten zwischen 130 und 180 Euro rechnen;

Dazu kommen eventuelle Aufschläge , sodass die Kosten sich dann auch mehr als 200 oder gar 300 Euro belaufen können. Auf jeden Fall kann man sagen, dass es selbst bei schweren Beschädigungen an der Tür nicht teurer wird. Bei den Preisen in der obenstehenden Tabelle handelt es sich nur um Preisbeispiele.

Was kostet es eine Türe streichen zu lassen?

Frage: Was kostet das Streichen einer Tür? – Die Preise für das Streichen von Türen sind von Anbieter zu Anbieter verschieden Kostencheck-Experte: Das hängt natürlich immer auch ein wenig von der Tür ab, einen festen Preis gibt es hier nicht. Im Regelfall werden Sie aber mindestens mit 130 EUR bis 180 EUR pro Tür rechnen müssen, dazu kommen unter Umständen noch diverse Aufschläge pro Tür. Die Kosten können dann leicht bis über 200 EUR oder sogar 300 EUR reichen. Teurer wird es dann allerdings auch bei schweren Schäden an der Tür meist nicht mehr.

  1. Ein Kostenbeispiel aus der Praxis: Zwei Innentüren, eine davon eine Kassettentür, die andere eine glatte Tür, sollen vom Maler neu gestrichen werden;
  2. Die glatte Tür weist dabei schon einige Schäden auf, die zuvor natürlich gespachtelt werden müssen;

Das sind natürlich nur Kostenbeispiele aus der Praxis. Für andere Türen, die von anderen Betrieben gestrichen werden, können auch deutlich abweichende Preise verlangt werden. Unsere Kostenbeispiele zeigen aber bereits deutlich, wie teuer das Streichen von Türen kommen kann.

Was kostet eine Tür streichen Vom Maler?

Tür lackieren: Kosten im Überblick

Posten Glatte Tür ohne Schäden Tür mit Füllung ohne Schäden
Demontage, Transport, Montage ca. 50 € ca. 50 €
Schleifen, Spachteln Grundieren
Anschleifen, Lackieren 60 – 80 € 70 – 105 €
Summe Arbeit 90 – 110 € 100 – 135 €

.

Was kostet eine Türe mit Zarge lackieren?

Holztür lackieren / Von Natur auf weiß

Was kann das lackieren einer Zimmertür kosten? – Weniger als Sie denken – das gilt übrigens auch für den Türen streichen Preis! Bis zu einer Größe von 230 x 130 cm berechnet unserer Malerbetrieb in Hamburg   rund 100 € zuzüglich Mehrwertsteuer. Die Kosten für das Material und die Arbeit sind überschaubar.

Die zu lackierenden Flächen sind nicht sehr groß. Lediglich bei Türen mit “Füllung”, also einem oder mehreren Einsätzen aus Glas, Sperrholz (Kassettentüren)  kosten 30 bis 50 Prozent mehr  dieses es etwas teurer, da die Arbeit aufwendiger ist.

Für das Tür Lackieren müssen Sie je nach Vorzustand mit ungefähren Arbeitskosten von 100 bis 150 EUR rechnen, hinzu kommen etwa 40 EUR für die Zarge. Lack und Spachtelmasse kosten ca. 20 bis 30 EUR. Das beinhaltet das Material sowie die Zimmertür abschleifen Kosten.

  1. Weitere Faktoren beim lackieren einer Zimmertür ist der Preis die Demontage der Beschläge, das fachmännische Abkleben und gegebenenfalls auch Spachtelarbeiten;
  2. Zudem grundiert unsere Maler die Türen, damit der Lack besser haftet;

Wer farbliche Absetzungen wünscht, zahlt noch einmal mehr.

  • Türen lackieren , Kosten: 130,00 € ohne MwSt. Größe der Tür maximal 2,30m x 1,30m (Leistungen: beidseitig schleifen und lackieren inkl. Lack pro Tür).
  • Umfang: 1 Tür, 4m²
  • Untergrund: Alte Lackbeschichtung (weiß)
  • Umgebung mit Papier/Pappe schützen.
  • Türfläche schleifen wenn Notwendig beschädigte Stellen verspachteln.
  • Türflächen vorstreichen.
  • Türflächen lackieren (weiß/Hochglanz).
  • Kosten:  130,00 €   Netto  20,90 €   MwSt. 150,90 €   Brutto      inkl. aller Material- und Nebenkosten

Was kostet ein Lackierer in der Stunde?

    • #1

    Hab mal in Süddeutschland angefragt was der Stundenansatz ist für einen Autolackierer. 80 Euro. Ist das normal ist schon fast ein schweizer Stundenansatz. Was ist der Stundenansatz in eurer Region ?

    • #2

    Nuja, da ist sicher sein Arbeitsmaterial und die Nutzung der Räume schon inkl. , oder? Dann wäre es “normal”, meiner Meinung nach.

    • #3

    Bei Lackierarbeiten sind 70-90€ die Stunde ohne Material normal. Karosserie liegt so bei 60-80€ und Werkstatt bei 55-75€

    • #4

    Quote Original von EckigesAuge Nuja, da ist sicher sein Arbeitsmaterial und die Nutzung der Räume schon inkl. , oder? Dann wäre es “normal”, meiner Meinung nach. Das was der Kunde halt zahlt. Hab grad hier in derSchweiz angefragt 146 Sfr. sind 89 Euro. Hab für eine Lackierei in Süddeutschland ein Angebot für 5000 Euro bekommen um dieses Auto zu lackieren. [Blocked Image: http://www. mysunrise. ch/users/patrick. werner/Dscf0005.

    • #5

    5000€ ist für die gewünschte Arbeit ein guter Preis, ich habe 3000€ bezahlt und habe alles selbst geschliffen.

    • #6

    Der Lackierer bei meinem Toyodealer ruft 143,-€ / h auf,

    • #7

    Hallo Leute, wie der eine oder andere vieleicht weiß bin ich selbstständiger Lackierer im Süddeutschen Raum. Der Stundensatz bei den Mitbewerbern in der Umgebung liegt bei ca 80 bis 140€. Ich selber kalkuliere mit 89€. Eine Lackierung ist ein heikles und teures Unterfangen. Dazu braucht man gutes verlässliches Personal. Ist leider sehr schwer zu bekommen. Einem guten Lackierer muß ich zwischen 17 und 24€ auf die Stunde zahlen.

    jpg ] Also Füllern, Polyestern, Lackieren, Klarlack. Das Auto wird zwischen jeden Arbeitsgang ca. 4 mal komplett wieder verschliefen. Dazu kommen die Lohn-Nebenkosten die bei geschätzten 80% liegen. Dann kommen die Risiken, wenn etwas schief läuft, bzw die Arbeit nicht so geworden ist wie gewünscht muß ich im schlimmsten Fall das ganze noch einmal machen.

    Mit allen Kosten die dazu gehören. Dann ist eine Lackierei eine Energie-Vernichtungsmaschine. Von den Strom und heizkosten meines Betriebes in einem Jahr kann ich mein Haus 8 Jahre unterhalten!! Der Gesetztgeber trägt ein übriges dazu bei uns das Leben schwer zu machen.

    1. Ständig müssen wir neue Normen erfüllen, Anlagen um oder nachrüsten, andere Werkzeuge und Maschinen dafür anschaffen, auf Lehrgänge gehen;
    2. Weil ständig wieder eine neue Norm oder Iso oder was weiß ich zu erfüllen ist;

    Weil die Lackhersteller ständig neu entwickeln müssen sind die Materialien unermeßlich teuer geworden. Zum Beispiel Lack, seit 1989 bis heute um ca 260% !! teurer geworden. Ich verstehe jeden Kunden der das nicht nachvollziehen kann! Zum Thema: Das Angebot dein Auto für 5000 € zu lackieren ist absolut in Ordnung! Und als Tip für alle: Lasst Lackierarbeiten offiziel auf Rechnung ausführen, dann habt ihr nach einem halben Jahr immer noch was in der Hand falls es Mängel an der Lackierung gibt. Viele Mängel zeigen sich erst nach einiger Zeit wenn bei der Vorbereitung oder der Vorbehandlung geschlampt wurde! Gruß Wolfgang

    • #8

    Quote Original von midengined Hab mal in Süddeutschland angefragt was der Stundenansatz ist für einen Autolackierer. 80 Euro. Ist das normal ist schon fast ein schweizer Stundenansatz. Ist normal bzw. sogar noch günstig wenn es inkl. Mwst ist. Bei mir in AT kannst inzwischen von gut 100,- + Mwst ausgehen, also mind. Euro 120,-. Das geht aber noch viel teurer, es gibt Werkstätten die verlangen bis zu Euro 130-140,- OHNE Mwst.

    • #9

    Quote Original von midengined Das was der Kunde halt zahlt. Hab grad hier in derSchweiz angefragt 146 Sfr. sind 89 Euro. Hab für eine Lackierei in Süddeutschland ein Angebot für 5000 Euro bekommen um dieses Auto zu lackieren. [Blocked Image: http://www. mysunrise. ch/users/patrick. werner/Dscf0005. jpg ] Also Füllern, Polyestern, Lackieren, Klarlack.

    Ich glaub wir haben euch Schweizer vom Preis her schon überholt aber verdienen leider weit nicht so viel wie ihr. Das Auto wird zwischen jeden Arbeitsgang ca. 4 mal komplett wieder verschliefen. Display More würdest ca.

    2000-3000 Euro bei meinem bezahlen. Falls du ihn nicht zerlegst. Dann ca. 3000€

    • #10

    Mein Onkel ist von Beruf Maler/Lackierer, hat auch bei Opel seine Ausbildung gemacht und war dort jahrelang beschäftigt. Werde ihn mal fragen, was so ein Lackierer dort verdient. Arbeitkosten, inkl. Material betragen bei Opel über den Daumen gepeilt 118,- die Stunde. Ich habe halt das große Glück, dass ich lediglich die Materialkosten zu tragen habe, würde aber im Extremfall mein Auto in Polen lackieren lassen. Habe dadurch schonmal richtig Geld sparen können Grüße Maddin

    • #11

    Muss nur noch erwähnen das der Lackier-Untergrund aus Fiberglass, spachtel und Blech besteht. Also da muss schon gekuckt werden das wenn man das Polyester und der Füller drauf macht dieses dann sich nicht unterschiedlich senkt weil anderer Untergrund. Eine einfache Lackierung ist das sicher nicht.

    • #12

    Bei Interesse kann ich dir die Ruf-Nr. geben. Dann kannst du dich mal informieren, was es kosten würde. Er ist ein guter lackierer und ist auch im Süden.

    • #13

    ich habe schon perfekt gemachten autos gesehen,made in polen,das ganze auto für 1000euro incl. teuren flip flop lack habe für meins damals 4000DM bezahlt,incl. standox silverstone blue. er bekommt ja wieder neh neue farbe mal sehen was es dies mal kostet

    • #14

    wie er bekommt ist da noch nichts passiert? muss doch mal gucken

    • #15

    naja 120 in österreich is schon etwas hoch. aber so 80-100 inkl mwst is das gängige. und nochdazu gibt es auch spezial super top leute wie skorpions dady die nicht an der obersten preiskante kratzen. auch wenn es der arbeit die er mach gerechtwäre. aber preis ist eine sache. wenn das ergebnis stimmt. lieber etwas teurer und dafür liebr top zufrieden, als sparen, und dann jammern ! hab schon einige autos lacken lassen, von günstig bis teuer. also der preis sollte sich dem ergebniss anpassen !

    • #16

    und bei nem dachdecker beschwehren sich die leute wenn sie 43 € zahlen müssen das schlimme ist ja, dass die mitarbeiter von den 43, oder bei nem lackierer 89€ nur 13 euro rausbekommen. der rest geht für kleinkram unterhaltskosten und vor allem dem staat bzw berufsgenossenschaft drauf. ich habe mich jetzt mit nem kunden unterhalten, der meinte ganz fest, das ich davon 30 euro für mich habe also ich habe für meinen aw11 2000€ bezahlt. denke das war ganz ok. sorry für das ot oben. musste mal raus

    • #17

    hm, sorry für ot. aber für mich als informatiker kassiert der expert c. 74€ die stunde. von denen ich im moment netto etwa 10 über behalte. is schon heftig hier in deutschland. in der schweiz sind natürlich die abzüge wesentlich weniger, wobei die leistung den gleichen / ähnlichen preis haben werden.

    • 5000€ ist utopisch viel Geld für mich;
    • Es würde sich übrigens mal lohnen zu fragen, ob der private Hiterhoflackierer ohne MwSt;
    • lackieren würde;
    • ich habe für mein aut schon bei mehreren Lackierern nachgefragt;

    Ein Lackierer in Bihlerdorf / Oberallgäu, würde meinen Mister für c. 3000 euro (offiziell incl. MWST) neu lackieren. in schwarz. komplett, schleifen, kunststoffteile abmontieren, füllern. etc. halte das für einen sehr guten preis. aber leider im moment das geld nicht.

    • #18

    wenn die quallität stimmt is es ein sehr guter preis !

    • #19

    die qualität ist bei dem lackierer gut, auch mit mwst, also auch garantie. und eben kennt der sich auch sehr gut aus. er würde alles kunststoff abmachen, auch die verkleidung ausen um die heckscheibe. und danach sauber neu kleben.

    • #20

    ehmmm, wenn sich machen läßt würde ich keinen Stundenlohn vereinbaren, sondern immer einen Gesamtpreis. Erfahrungsgemäß kommen da nämlich plötzlich Sachen hoch, die vorher überhaupt nicht zu ahnen waren. Die 5000 scheinen mir auch nicht zu hoch gegriffen zu sein. Ich hab für meinen AW11 in O-ton 2300,- bezahlt und das war ein Haufen Arbeit, da doch noch ein paar LÖcher zu stopfen waren. Gruß Matthias

Wie streiche ich Zimmertüren?